Neueste Meldungen

  • Fedora 30 veröffentlicht

    Als wesentliche Neuheit präsentiert sich das aktuelle Release der Community-Distribution von Red Hat in einer neuen Editionen-Aufteilung.

  • Purism sichert über neues Service-Bundle ab

    Purism hat seinen Security-Fokus von Linux-basierter Hardware auf das Service-Geschäft erweitert: Librem One ist ein Bundle auf Subskriptionsbasis, bestend aus Chat, Mail, VPN und Social Media, das weiter anwachsen soll.

  • Apache ist komplett zu GitHub gezogen

    Nach ersten Integrationsschritten seit 2016 ist die vollständige Migration vollzogen: Apache hat seine sämtlichen Git-Projekte zu GitHub transferiert.

  • Veranstaltungen: Tübix eröffnet Call for Papers, OpenRheinRuhr macht Pause

    Tübix, der alljährliche Linuxtag in Tübingen, findet in diesem Jahr am 6. Juli statt und sucht aktuell nach Beiträgen. Die OpenRheinRuhr kündigt hingegen für 2019 eine Pause an.

  • Ubuntu 19.04 veröffentlicht

    Ubuntu hat unter dem schwungvollen Namen "Disco Dingo" sein neuestes Release fertiggestellt: Die für neun Monate supportete Version 19.04 der Linux-Distribution wartet vor allem mit Aktualisierungen auf.

  • Statt Oracle: Red Hat führt OpenJDK-8- und -11-Projekte

    Nach einer Übernahme der Leitung von Oracle verwaltet nun Red Hat die OpenJDK-8- und -11-Projekte und bekräftigt Unterstützung der Java-Community.

  • Zwei neue Linux-Laptops mit Grafikpower

    Linux-Spezialist Tuxedo laucht zwei neue leistungsstarke Notebooks, die das visuelle Erlebnis in den Vordergrund stellen. Dafür sorgen vor allem NVIDIA-Turing-Grafikkarten der aktuellsten Version.

  • SoftMaker feiert Jubiläum mit Update

    Die SoftMaker Software GmbH feiert ihren 30jährigen Firmen-Geburtstag. Aus diesem Anlass spendiert sie allen Anwendern ihrer günstigen, unter anderem auch mit Linux kompatiblen SoftMaker-Office-Suite ein umfangreiches Jubiläums-Update.

  • Neue WireGuard-Implementierung namens BoringTun

    Cloudflare erweitert den WireGuard-Kosmos mit einer neuen, schnellen und plattformübergreifenden Variante: Mit BoringTun offeriert der Netzwerk-Spezialist eine in Rust verfasste Userspace-Implementierung des modernen VPN-Protokolls.

  • OSDC-Programm steht

    Die Open Source Data Center Conference (OSDC) findet in diesem Jahr am 14. und 15. Mai in Berlin statt. Nun hat Veranstalter Netways das Programm für die renommierte Konferenz rund um Automation, DevOps und IT-Infrastruktur-Themen bekanntgegeben.

  • Thomas-Krenn-Awards für drei Projekte

    Thomas-Krenn hat während der Chemnitzer Linux-Tage insgesamt drei Open-Source-Projekte mit seinem diesjährigen Award ausgezeichnet. Über insgesamt 6.500 Euro Preisgeld für Hardware des Herstellers durften sich eine Heim-Automatisierungsplattform, eine Schul-Server-Lösung und eine Kanzlei-Software freuen.

  • Univention präsentiert Version 4.4 seines Corporate Servers

    Die neue Version 4.4 des Linux-basierten Corporate Server von Univention (UCS) will vor allem auch Administratoren das Leben erleichtern. Dazu soll unter anderem das neue "Admin Dairy" beitragen.

  • Reverse-Engineering-Framework der NSA ist Open Source

    Die NSA verstärkt ihr Open-Source-Engagement: Der US-Geheimdienst hat sein Software-Reverse-Engineering-Framework Ghidra frei verfügbar gemacht.

  • IPFire positioniert sich als Nachfolger von IPCop

    Der Ex-Fork IPFire will das Erbe der offiziell eingestellten Linux-Firewall-Distribution IPCop übernehmen. Als Hauptargument für eine rasche Migration betont ein Entwickler Sicherheitsaspekte.

  • Anfang April: Alljährlicher Linux-Infotag in Augsburg

    LUGA lädt am 6. April wieder zu ihrem Linux-Infotag nach Augsburg. Für die gleichsam für Einsteiger wie fortgeschrittene Anwender konzipierte Veranstaltung sucht der Verein noch nach Vorschlägen für Vorträge und Workshops.

Freie Heft Artikel

  • End-to-End-Monitoring mit CasperJS

    Das Monitoring der Infrastruktur hat viele Facetten. Im einfachsten Fall wird überprüft, ob die relevanten Server erreichbar sind. Doch machen sie auch, was sie sollen? Für Funktionstests lassen sich freie Tools wie CasperJS verwenden, das wir hier näher vorstellen.
  • Exchange-Rechteverwaltung in der Praxis

    Exchange Server 2013 bietet eine umfangreiche Rechteverwaltung nach einem Rollenmodell. Verwalten lassen sich Rechte und Rollen in der Exchange-Konsole, der Powershell oder mit Zusatztools. Dieser Artikel führt alle drei Möglichkeiten vor.
  • Textbasierte GUI mit Perl

    Es muss nicht immer eine Webanwendung sein. Manchmal ist es am einfachsten, ein interaktives Programm für das Textterminal zu schreiben. Auf Komfort muss man dabei nicht unbedingt verzichten.
  • Disaster-Recovery für Windows-Server

    Um Windows-Server zu reparieren, gibt es einige Möglichkeiten. Dieser Artikel geht sie durch und verrät auch, wie man Active Directory und Exchange wiederherstellt.
  • Samba-4-Appliances von SerNet und Univention

    Kurz nachdem das Samba-Team Anfang Dezember 2012 die finale Version von Samba 4 fertigstellt hatte, haben die Firmen SerNet und Univention das neue Samba in ihre Produkte integriert. Mit deren Hilfe lässt sich ein auf Samba 4 basierender Active Directory Domänen Controller auf einfache Weise aufbauen und testen.
  • Cups-Drucker mit Windows nutzen

    Mit einem einfachen Trick stellen Sie Drucker über Cups im Netzwerk bereit, die Windows von Haus aus nur lokal ansprechen könnte.
  • Fedora 18 als Server-Distribution

    Fedora ist eine richtungsweisende Distribution, gibt sie doch den Takt für künftige Entwicklungen in Red Hat Enterprise Linux vor. Administratoren sind, ob sie Fedora nutzen oder nicht, gut beraten, einen Blick auf die aktuellen Innovationen der Fedora-Distribution zu werfen.
  • Link Aggregation steigert Sicherheit und erhöht Durchsatz

    Einmal sind sich Admin und Anwender einig: Sie wünschen sich fürs Netzwerk hohe Ausfallsicherheit und große Bandbreite. Link Aggregation nach IEEE 802.1AX-2008 bietet beides – mit kleinen Einschränkungen.
  • Effizienz versus Stabilität beim Software-Entwickeln

    Sind die zahlreichen Nagios-Ableger redundanter Software-Ballast und der Ausweis fehlender Effizienz in der Open-Source-Entwicklung – oder im Gegenteil das Symptom einer gesunden Vielfalt?
  • Passwort-Management mit FreeIPA

    Passwörter sollen sicher, aber leicht zu merken sein – ein Widerspruch, der sich nur schwer auflösen lässt. Abhilfe schaffen oftmals Passwort-Manager, die alle Passwörter zentral speichern. Der Open-Source-Tipp dieses Monats zeigt, dass es auch anders funktionieren kann, etwa mit dem Identity-Management-Framework FreeIPA.

Partner-Site:

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software
ADMIN - Das Magazin für alle IT-Administratoren im Bereich Linux, Unix und Windows. Das Magazin ADMIN bietet praktisch anwendbares Wissen und ausführliche Hintergrundberichte für alle IT-Administratoren von Linux, Unix und Windows. Die Schwerpunkte des ADMIN Magazins reichen von Storage und Backup bis hin zu Netzwerkthemen, Monitoring, Virtualisierung und Security für Linux, Unix und Windows. Ein regelmäßiger Sonderteil hilft Administratoren heterogener Welten bei der täglichen Arbeit.