02/2022: Cloudmanagement

Der Gang in die Cloud klingt erst einmal verlockend für viele Unternehmen. Doch lauern bei genauem Hinsehen zahlreiche Fallstricke, die IT-Verantwortlichen das Leben schwer machen. Im Februar befasst sich IT-Administrator mit dem Schwerpunkt "Cloudmanagement". Darin erfahren Sie, worauf es bei der Migration von Storage in die Cloud ankommt und wie Sie die Google Cloud Platform im Auge behalten. Außerdem zeigen wir im Februar-Heft die Überwachung virtueller Umgebungen mit ManageIQ und was Salt, Puppet, Chef und Ansible bei der Cloudverwaltung zu bieten haben.

Ab 3. Februar finden Sie das Heft am Kiosk. Oder Sie bestellen die IT-Administrator-Ausgabe zu Cloudmanagement in unserem Online-Shop. Mit einem Probeabo machen Sie sich zum günstigen Preis einen umfassenden Eindruck vom IT-Administrator.

Artikel aus dem ADMIN 02/2022

Editorial

Die Cloud macht ernst (jetzt wirklich) free

News Februar

Aktuell

Interview

»Es gibt unzählige kleine Unternehmen, die am Betrieb privater Cloudumgebungen gescheitert sind.«

CodeTwo Office 365 Migration

Ab die Post!

Flexera One Cloudkostenkontrolle

Für den dicken Geldbeutel

Couchbase Capella

Schnell startklar

Hashicorp Terraform Enterprise

Weltenbauer

SUSE Rancher

Sattelfester Viehtreiber

Security-Funktionen in Windows Server 2022

Feinarbeiten

Windows-Images mit PowerShell-Modul OSDBuilder managen

Bilderverwalter

Exchange Emergency Mitigation Service

Jetzt mit Notschalter

NAS als Serverersatz

Universalbesteck

PXE-Bootserver aufsetzen

Fernzünder

Linux-Rechner und VMs mit Katello verwalten

Mächtiges Kontrollpult

Thunderbolt absichern

Blitzableiter

Sicherer Remote-Zugang mit Teleport

Beam mich rein, Admin!

Tipps, Tricks und Tools Februar

Praxis

Datenmigration in die Cloud

Umziehen für Profis

Werkzeuge zur Automatisierung in der Cloud

Altbewährt

Virtuelle Umgebungen überwachen mit ManageIQ

Einblick nehmen

Einführung in Windows 365 (1)

Überall und jederzeit

Administration in der Amazon-Cloud (1)

Den richtigen Knopf finden

Monitoring in der Google Cloud Platform

Wolkengucker

Cloud-Sicherheitslücken durch Fehlkonfigurationen

Richtig schalten

Anforderungen an das Cloudmonitoring

Neue Blickwinkel

Buchbesprechung Februar

Linux-Server & Die Arbeit hat das Gebäude verlassen

Fachartikel online Februar

Wissen

Aus dem Forschungslabor Folge 38

Spiel mit mir

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2022