Profitap IOTA 1G

Flinker Messdiener

Bei trägen Applikationen fällt der Verdacht schnell auf das Netzwerk. Eine tiefgehende Fehleranalyse gerät ohne die passenden Hilfsmittel aber schnell zur Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Die Appliance IOTA von Profitap positioniert sich deshalb als Helfer zum Aufzeichnen und Analysieren von Netzwerkverkehr. Im Test zeigte sich, dass sich der Hersteller gerade für den schnellen Remote-Einsatz seines Werkzeugs Gedanken gemacht hat.
Die Verwaltung der Mitarbeiterkonten ist das A und O in der Unternehmens-IT – sie bestimmt, ob die User problemlos arbeiten können und setzt gleichzeitig ... (mehr)

Viele Applikationen reagieren empfindlich auf hohe Latenzen und Paketverluste – etwa Audio- und Videodaten. Bei Problemen mit solchen Anwendungen ist zunächst einzugrenzen, ob der Fehler auf Server- oder Clientseite der Applikation, dem eigenen Netzwerk oder dem WAN des Cloudanbieters liegt. Capture-Tools wie Wireshark kommen bei hohen Datenraten an ihre Grenzen. Zudem ist die Installation einer solchen Software in vielen Organisationen nicht gestattet. Der niederländische Hersteller Profitap möchte mit seiner Analyse-Appliance IOTA 1G den genannten Herausforderungen mit einer einfachen Aufzeichnung und Auswertung der statistischen Daten begegnen.

Portabel für kleine Netze

Der Testkandidat kam mit 12-Volt-Netzteil, Patchkabel und Quick Start Guide in einer wattierten Kunststoffbox. Das Gerät ist mit Maßen von 105 x 124 x 38 mm und einem Gewicht von 424 g klar für den mobilen und schnellen Einsatz konzipiert. Dies unterscheidet es von schwergewichtigen, im 19-Zoll-Rack montierbaren Varianten etwa von Viavi oder NetScout. Ziel des Produkts ist die Möglichkeit des Versands an kleinere Standorte,

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2022