Workshop: Datensicherheit in SharePoint 2013

Rettung in Sicht

Ein wichtiger Aspekt im Umgang mit Daten ist deren Verfügbarkeit und Sicherheit. Was bei einem Dateiserver noch relativ einfach zu bewerkstelligen ist – Daten zu transferieren oder verloren gegangene zurückzuzaubern – ist in SharePoint aufgrund der Vielschichtigkeit mitunter schwierig. Um dennoch ruhig schlafen zu können, muss der Administrator nicht unbedingt zu Drittherstellertools greifen. Die Bordmittel, gepaart mit einer guten Planung, sorgen für ein solides Maß an Sicherheit.
Für die Mai-Ausgabe hat sich IT-Administrator den Schwerpunkt 'Messaging & Collaboration' auf die Fahnen geschrieben. Lesen Sie darin, wie Sie die Open ... (mehr)

Bei SharePoint geht es nicht allein um Daten, die schützenswert sind. Die Serverkonfiguration verdient genauso Ihr Augenmerk. Beziehen Sie Aspekte des SQL Servers und IIS oder individuelle Anpassungen wie Änderungen in der Web.Config mit in Ihr Sicherungskonzept ein, damit es im Schadensfall kein böses Erwachen gibt. Schließen Sie bei der Planung zeitgemäße Mechanismen von SQL Server und SharePoint in punkto Hochverfügbarkeit mit ein, muss es meist gar nicht erst zum Desasterfall kommen. Die folgenden Szenarien sind häufig bei der Sicherung und Wiederherstellung von Daten in SharePoint Server 2013 zu unterstützen:

- Wiederherstellen nach Auftreten eines unerwarteten Fehlers.

- Herstellen versehentlich gelöschter Inhalte, wenn diese nicht durch den Papierkorb oder die Versionsverwaltung geschützt sind.

-

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2022