Linuxtag 2012 startet Vorrunde zum Hacking-Contest

30.04.2012

Zur Qualifikation für den traditionellen Hacking Contest auf dem Linuxtag müssen interessierte Systemknacker eine Online-Vorrunde absolvieren.

Die erste von drei zu bestehenden Aufgaben ist nun unter http://hacking.linuxtag.org online gegangen. Die Aspiranten sollen auf einem frisch installierten Linux-System durch Ausnutzen des Programms "dd" Rootrechte erlangen. Den Erfolg ihrer Hausarbeit belegen sie mit Screenshots oder Skripten, die sie an die Jury schicken.

Die Bestplatzierten dürfen am 25. Mai auf dem Linuxtag live vor Publikum zum Finale antreten. Daneben gibt es bereits in der Vorrunde 50 Eintrittskarten für die den Linuxtag zu gewinnen. Im Finale können Teammitglieder oder Einzelkämpfer einen Kindle-E-Reader, eine USB-3.0-Grundausstattung oder einen WLAN-Accesspoint für den Laptop gewinnen. Den Hacking Contest sponsert der Antiviren-Spezialist Sophos, die Durchführung übernimmt wie in vergangenen Jahren Kester Habermann vom Linuxtag.

[Diese Meldung stammt von Linux-Magazin Online]

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Linuxtag 2014 stellt Programm vor

Der Linuxtag hat das Programm für die diesjährige Veranstaltung vorgestellt.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2022