Microsoft Teams

Grüppchenbildung

Die digitale Zusammenarbeit über die Cloud gehört in vielen Firmen zum Alltag. Da möchte Microsoft das Feld nicht Wettbewerbern wie Google überlassen und bietet Teams als eigene Benutzeroberfläche zu einer Office-365-Gruppe an. Dabei fasst Teams die Dienste einer Gruppe in einer App zusammen. Doch ein paar Steine muss der Admin aus dem Weg räumen.
Die digitale Kommunikation ist heute in Firmen Alltag. Administratoren müssen die hierfür passenden Plattformen bereitstellen. Welche Möglichkeiten sich ... (mehr)

Microsoft Teams ist die neue Chat-basierte Arbeitsplattform, mit der Microsoft seine Dienste zusammenbringt und an einem Ort gebündelt darstellt. Nach dem Anlegen eines Teams lassen sich Mitglieder hinzufügen. Zentraler Punkt eines Teams ist der Chat. Der Chat bleibt, anders als bei Skype for Business, auch nach dem Schließen der Anwendung erhalten.

Eingeteilt in sogenannte Kanäle kann das Team in verschiedene Themen geordnet werden. Jedem Kanal lassen sich Registerkarten hinzufügen. Hier beginnt die In­tegration der Office-365-Dienste: Eine Excel-Tabelle lässt sich ebenso als Registerkarte dem Team hinzufügen wie ein Plan aus Planner, ein OneNote-Notizbuch, ein Video aus Stream oder eine SharePoint-Site. Das Team erhält somit den Inhalt, den es benötigt – an einem Ort. Das Highlight an Teams: Es öffnet auch die Tore nach außen. Über sogenannte Konnektoren können auch externe Dienste als Reiter eingebunden werden, wie zum Beispiel Dropbox, Trello oder YouTube.

Mächtige Chatfunktion

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2022