Professionelle PowerShell-Umgebungen

Bereit für Großes

Mit zunehmender Bedeutung der Automatisierung in der Unternehmens-IT wachsen auch die Qualitätsansprüche an Skripte, die sich mehr und mehr in Richtung unternehmenskritischer Apps bewegen. Das betrifft die Stabilität, die Portierbarkeit und die Skalierbarkeit von PowerShell-Skripten. Wir zeigen, welche Aspekte eine leistungsfähige PowerShell-Umgebung ausmachen.
Die Datenmengen in Unternehmen wachsen täglich. Für Administratoren bedeutet dies, den zur Verfügung stehenden Speicherplatz permanent anzupassen und ... (mehr)

Die Zeiten der selbstgeschriebenen Helferlein eines Administrators für seine eigene Verwendung sind seit Exchange Server 2010 und anderen PowerShell-abhängigen Server vorbei. Für die Langzeitnutzung der PowerShell (WPS) sind Dokumentationen mittels "comment based help" verpflichtend.

Hinzu kommen Namenskonventionen bei Funktionen mit "verb-noun" und einem unternehmensspezifischen Prefix. Denkbar wäre die Festlegung auf einen "Namensraum" wie "get-DU_Freespace". Für Variablennamen ist die "Ungarische Notation" als Standard anzunehmen. Neben der Standardisierung von Dokumentationen, klaren Skriptstrukturen sowie Namenskonzepten ist auch die Fehlerbehandlung ein Ausdruck von "Enterprise-Scripting".

Die Stabilität einer Skriptanwendung beginnt beim Quellcode. Eine explizite Ausnahmebehandlung sollte in jedem WPS-Skript mit

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2022