Den Schutz vor Angreifern und Malware hat sich IT-Administrator im März auf die Fahnen geschrieben. So lesen Sie in der Ausgabe, mit welchen Handgriffen Sie ... (mehr)

Fazit

Mit Prelude steht ein sehr leistungsfähiges und extrem flexibles Security-Information-Management-System zur Verfügung. Es unterstützt von Haus aus eine Vielzahl unterschiedlicher Sensoren und ist dank der vorhandenen Prelude- und IDMEF-API [9][10] leicht um weitere Sensoren zu erweitern. Für kleinere Umgebungen und zum Testen eignet sich die kostenlose Open-Source-Version; für größere Installationen ist auf jeden Fall die umfangreichere kommerzielle Variante zu empfehlen.

(of)

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Intrusion Detection mit Prelude

Nachdem Edenwall Technologies, Hersteller des Security-Information-Management-Systems Prelude im letzten Jahr Konkurs anmeldete, war nicht klar, wie es weitergeht. Nun scheint die Zukunft gesichert. Wir stellen Architektur und Konzept der SIEM-Lösung vor.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2022