Ubuntu Builder unterstützt jetzt 12.04

30.04.2012

Das Tool, mit dem sich auf Ubuntu basierende Distributionen maßschneidern lassen, unterstützt nun die neueste Version der Distribution und bringt weitere Neuerungen mit.

Die Software "Ubuntu Builder", mit dem sich angepasste Ubuntu-Distributionen erzeugen lassen, wurde von den Entwicklern aktualisiert. Überarbeitet haben sie die GUI, die nun aufgeräumter erscheinen soll. Ein aktualisiertes Handbuch soll gleichfalls die Bedienung erleichtern. Neu ist die Unterstützung der kürzlich erschienenen Ubuntu-Version 12.04. Entfernt wurde dagegen der Support für Ubuntu 10.10.

Der Ubuntu Builder erlaubt es, eigene auf Ubuntu basierende Distributionen zusammenzustellen und dabei zum Beispiel die Desktop-Umgebung, den Window Manager und die Pakete auszuwählen. Pakete der Software stehen auf der Homepage http://code.google.com/p/ubuntu-builder/ zum Download bereit. Alternativ lässt sie sich in Ubuntu-Distributionen über ein eigenes Repository einbinden, das der Befehl  "sudo add-apt-repository ppa:f-muriana/ubuntu-builder" dem System hinzufügt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

klapt leider nicht

Leider leider habe ich noch kein Image hin bekommen, das gebootet hat. Ich erhalte jedes mal einen Fehler im Kernel Image. Ich habe schon versucht bei einem apt-get upgrade den Kernel aus zu nehmen. Das funktioniert leider auch nicht.

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

VM-Images schnell mit virt-builder erzeugen

Um VM-Images ohne vollständige Installation eines Betriebssystem anzufertigen, bietet sich das Tool "virt-builder" an.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2021