Netflix veröffentlicht Continuous-Deployment-Tool

17.11.2015

Netflix gibt wieder hauseigene Software unter einer Open-Source-Lizenz frei. 

Der Streaming-Anbieter Netflix hat unter dem Namen Spinnaker ein neues Tool veröffentlicht, um den Lebenszyklus von Cloud-Anwendungen zu managen. Es hilft bei der "Continuous Delivery", also dem kontinuierlichen Deployment webbasierter Anwendungen auf Cloud-Plattformen. Dabei unterstützt Spinnaker derzeit Amazon AWS, Google Cloud, und CloudFoundry. Support für Microsoft Azure ist in Vorbereitung.

Spinnaker hilft nicht nur bei der Bereitstellung einer Anwendung, sondern auch beim Management und der Überwachung. Um die Entwicklung und die Verbreitung von Spinnaker zu fördern, arbeitet Netflix mit Pivotal, Google und Microsoft zusammen. Der Spinnaker-Code steht unter der Apache-2.0.Lizenz. Mehr Informationen sind auf der Spinnaker-Homepage zu finden. 

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2022