Help-Desk-System OTRS 4 startet Beta-Phase

10.09.2014

OTRS 4 Beta verspricht ein flacheres Design und mit modifizierten Core ein schnelleres Bearbeiten von Tickets

OTRS der Hersteller für cloud-basierte und on premise - Lösungen der Open Source Helpdesk Software OTRS hat die Beta-Phase der neuen Version OTRS 4 gestartet und bietet das Release seit gestern zum kostenlosen Download an. Mit Beginn der Beta-Phase wurde auch das Versionierungsschema geändert. OTRS 4 Beta erscheint mit einem aufgeräumten Design, einer leistungsfähigen Template Engine basierend auf Template-Toolkit und einem zentralen Objekt Manager. Wo das neue Design durch optimale Blickführung Agenten ein schnelleres Bearbeiten von Tickets ermöglichen soll, sind die Template Engine und der Objekt Manager die Resultate einer Überarbeitung des Software-Cores, um die Arbeitsprozesse effizienter zu gestalten. OTRS 4 ist dadurch ressourcensparend und so schnell wie nie, verspricht OTRS. Eine stabile Version ist für den 30. November 2014 vorgesehen. Die Beta-Version kann kostenfrei hier herunter geladen werden http://www.otrs.com/try/

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Bing-Beta beendet

Nach einer zweijährigen Betaphase beendet Microsoft heute die Beta-Phase für seine Suchmaschine Bing.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2021