VMs kopieren mit VirtualBox, Libvirt und KVM/Qem

Klonmeister

Das Klonen von virtuellen Maschinen spart wiederkehrende Konfigurationsarbeiten.
Die meisten freien
Virtualisierungsangebote erstellen ein Duplikat zwar auf Knopfdruck oder per
Kommandozeilenbefehl, das Kopieren birgt aber auch ein paar Stolperfallen. Der
Beitrag zeigt, auf was Sie achten sollten.
Virtualisierung sorgt für deutlich mehr Flexibilität in der IT. Doch wollen auch virtuelle Umgebungen richtig abgesichert sein. Im Februar beleuchtet ... (mehr)

Wer regelmäßig mit virtuellen Maschinen jongliert, wünscht sich irgendwann Duplikate. So lässt sich etwa mit einer geklonten Datenbank-VM schnell die Ausfallsicherheit erhöhen oder zeitnah ein Cluster aufbauen. Benötigt ein Anwender eine neue VM, erhält er mit einem Klon umgehend ein bereits vorkonfiguriertes Exemplar. Mittlerweile erzeugen die meisten Virtualisierungsansätze einen Klon mit wenigen Mausklicks oder über einen knackigen Kommandozeilenbefehl. Die quelloffenen Angebote VirtualBox, Libvirt mit seinem virt-manager sowie das Gespann aus KVM und Qemu erfordern dabei jedoch etwas Aufmerksamkeit vom Administrator.

VM für Klonvorgang vorbereiten

Jeder Klon übernimmt unverändert die Inhalte der ursprünglichen VM. Dabei bleibt insbesondere die Netzwerkkonfiguration des Gastbetriebssystems erhalten. Sie müssen daher unter Umständen noch weitere Werkzeuge auf das geklonte Gastsystem loslassen und mit ihnen beispielsweise statische IP-Adressen korrigieren. In einer Libvirt-Installation können Sie dazu das Werkzeug "virt-sysprep" heranziehen. Im Idealfall richten Sie die VM

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2022