VMware Storage-Management mit der PowerCLI 6.5

Speicher-Roboter

Version 6.5 R1 der VMware PowerCLI integriert erstmals eine umfangreiche Unterstützung für das Konfigurieren, Verwalten und Steuern von Storage-Technologien. Für die Flash-lastigen Features vSAN und VVOL sind dies im Kontext der PowerCLI vor allem das richtlinienbasierte Storage-Management und die mächtigen Automatisierungsfunktionen.
Flash-Speicher wird zunehmend günstiger und hält ungebremst Einzug in Clients wie Server. In der Mai-Ausgabe widmet sich IT-Administrator deshalb dem ... (mehr)

Nachdem die eher jüngeren Produkte wie etwa die vRealize Suite in Sachen Integration mit Zusatzprodukten auf eine REST-API gesetzt haben, erfolgt der Web-/Java-basierte Zugriff von Komponenten bei vSphere traditionell via SOAP (Flash Web Client oder Update Manager). Mit dem neuen HTML5-Web-Client dagegen wird nicht nur der Client deutlich komfortabler, auch in die APIs und die dazugehörigen Dokumentationen hat das PowerCLI-Team viel Energie investiert. Im Ergebnis steht Nutzern in Version 6.5 eine komplett neue, umfangreiche REST-API samt SDK zur Verfügung und auch der alte Managed Object Browser (MOB) hat einen Nachfolger gefunden.

Ferner hat VMware für das vCenter mit dem DCLI-Commandset [1] ein Pendant zur ESXCLI für eher Linux-affine Nutzer entwickelt, sodass sich mit DCLI jetzt auch an ein vCenter Kommandos mit einer ähnlich simplen Syntax absetzen lassen. Das macht vSphere 6.5 mit REST, DCLI und dem API-Explorer besser administrier- und automatisierbar, wobei allerdings der Zugang via PowerCLI derzeit noch leistungsfähiger ist.

Vereinheitlichung angestrebt

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2022