05/2013: Freie Clouds

Der ADMIN 05/13 wirft einen Blick auf die frei verfügbaren Cloud-Frameworks von Eucalyptus über OpenNebula bis OpenStack. Gute Aussichten für skalierbare IT-Umgebungen.

Weitere Artikel im Heft beschäftigen sich mit Neuigkeiten in PostgreSQL 9.3, Backups mit Bareos, Oracle 12c und Rechteverwaltung bei MS Exchange.

Ab Donnerstag, den 12. September 2013, ist das Heft am Kiosk erhältlich. Oder bestellen Sie es einfach versandkostenfrei in unserem Online-Shop.

Wenn Sie Gefallen am ADMIN-Magazin gefunden haben, werfen Sie doch einen Blick auf unser Nachfolge-Heft, den IT-Administrator.

Artikel aus dem ADMIN 05/2013

Der Preis des Privaten free

Heft-CD free

Bücher für Bastler und Philosophen

Vorgelesen free

Neue Software und Produkte

Branchen-News free

Linux-Systeme verwalten mit Spacewalk-API und Commandline

Spaziergang free

Verteilte Denial-of-Service-Attacken aus und gegen Clouds

Krieg in den Wolken free

OpenStack: Der Shooting Star unter den Clouds

Bausteinprinzip free

OpenNebula – Open-Source-Datacenter-Virtualisierung

Griff zu den Sternen free

Praxiserprobte, freie Cloud

Gut vernetzt free

Die eigene AWS-kompatible Cloud mit Eucalyptus

Koalas Liebling free

Neues im kommenden PostgreSQL 9.3

Datenbank-Tuning free

Neue Features im Bacula-Fork Bareos

Besser sichern free

Exchange-Rechteverwaltung in der Praxis

Alles, was recht ist free

Open-Source-Netzwerkzukunft: Der Floodlight-OpenFlow-Controller

Leitstandstechnik free

SDN

Umgang mit VHDX-Dateien

Moderne Bilder free

Udev mit virtuellen Maschinen

Technisches K.O. free

Oracle Database 12c: Cloud Computing mit Multitenant-Architektur

Datenbank zum Einstöpseln free

Im Test: Nytro MegaRAID 8110-4i von LSI

Rennfieber free

PostgreSQL Notifications mit Perl

Ans Licht gebracht free

Capsicum – Mehr Sicherheit für FreeBSD

Scharf gewürzt free

NetBSD auf dem Raspberry Pi

Netberry free

Artikel der Woche

Setup eines Kubernetes-Clusters mit Kops

Vor allem für Testinstallationen von Kubernetes gibt es einige Lösungen wie Kubeadm und Minikube. Für das Setup eines Kubernetes-Clusters in Cloud-Umgebungen hat sich Kops als Mittel der Wahl bewährt. Wir beschreiben seine Fähigkeiten und geben eine Anleitung für den praktischen Einsatz. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite